Quark

von | 17. Juli 2020 | Milchverarbeitung

Quark mit Joghurt als Starter

Zutaten:

1 Liter frische Milch (Rohmilch vorher bei 72 Grad 30 Sekunden pasteurisieren)
1 EL Joghurt

Zubereitung:

Milch auf 32 Grad erwärmen, Joghurt hinzufügen und gut umrühren.

60 Minuten reifen.

2 Tropfen Lab mit Wasser verdünnt einrühren und Milch still legen.

12 Stunden bei Raumtemperatur ruhen.

In ein mit Mulltuch ausgelegtes Sieb abschütten und 2 Stunden abtropfen lassen.

Die Molke auffangen. Sie kann wunderbar zum Backen verwendet werden.

Abgetropften Quark mit dem Schneebesen glatt rühren und kühl stellen.

Der Quark hält sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

0 Kommentare

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung